der Online Workshop am Sonntag, 15. September 2019

10 – 12 Uhr und 14 – 16  Uhr

Der Workshop ist natürlich auch zeitunabhängig frei abrufbar.  So das du ihn in deinem Tempo machen kannst.

Hallo du da, ich bin Beatrice und möchte mit dir zusammen deine Kreativität entfesseln. Trau dich… die richtige Zeit ist JETZT“

Kreative Entschleunigung für den Alltag.

Damit es wieder rund läuft.

1 Grund-Thema – der Kreis
2 Farb-Techniken
3 kreative Wege
4 Module
= Unzählige Möglichkeiten

Es gibt unendlich viele verschiedene Materialien um kreativ zu sein. Doch oft fehlt es an Ideen wie man diese einzigartig umsetzen kann und zum Leben erweckt.
In diesem Workshop erfährst du einiges darüber.

Life-Sessions via Zoom – der grosse Bonus.
Austausch in einer geheimen Facebook-Gruppe.
Die Videos stehen dir danach noch zur Verfügung.

 

Du hast zwei Buchungsoptionen: 
zahle in sFr. oder Euro im Shop

(Die Kontodaten zeigen sich nach der Buchung) 

Frühbucherpreis bis 13. September
(später 129 sFr./119 Euro) 

99 sFr. / 92 Euro  

Direkte Buchung über PayPal. 

ohne Schnickschnack, hier klicken, bezahlen
und du bist angemeldet.

99 sFr. 

1 Grundthema: Der Kreis

Der Kreis wird uns durch den ganzen Tag begleiten.
das Symbol der Zentrierung, um die eigene Mitte wieder zu finden, als bunte Spielerei, als ruhige Einheit und vieles mehr.

2 Farbtechniken

Wir benötigen nicht unzählige Farben. Bereits mit wenigen Stiften lässt sich einiges herzaubern.

  • Stifte für die bewegte Linie. Wasserfeste Schwarze und Bleistifte
  • Aquarell-Farbstifte (ich nutze meistens die von Faber-Castell) Bereits mit wenigen Farben lässt sich etwas zaubern. Farbstifte und Wasser – den Farbenfluss erleben.
  • Pastellkreide für die sinnlich-meditative Malweise, mit den Fingern das Malen erfahren

Du brauchst nicht viel zum Kurs, lediglich , Neugierde, Kreativität und ein paar Dinge:

Wasserfeste Stifte: zb PITT von Faber Castell
Aquarell Farbstifte, AlbrechtDürer von Faber Castell
Soft Pastellkreide:  zb von Jaxell und  Schmincke.
Zeichnungspapier und Aquarellpapier

Darum gehts:

Zentrieren – in die Mitte kommen – auf kreative Art und Weise
damit es wieder rund läuft

Das erlebst und bekommst du in diesem Workshop:

  • Mittel und Wege um dich immer wieder leicht und spielerisch zu zentrieren – damit es wieder rund läuft
  • Aktiviere deine kreative Kreative Kraft
  • erlebe die Fülle deiner Intuition und deiner inneren Freude
  • Wie kreativ du bereits mit wenigen Materialien sein kannst
  • wie viele Möglichkeiten du schon in kurzer Zeit siehst
  • Und wie du das in deine eigenen Bildern sichtbar machst

Die Kreativität ist in dir, sie sucht nur den Weg hinaus in die Sichtbarkeit auf dem Papier. Ich zeige dir wie das geht.

Der Ablauf

Wenn du Live dabei sein möchtest, um gemeinsam zu malen, um Fragen zu stellen usw, dann bietet sich der Sonntag an.
Am Samstag werden die Videos für die ersten 3 Module frei geschaltet. Die kannst du dir, wenn es dir damit wohler ist – vorab anschauen.
Am Sonntag zeichnen und malen wir gemeinsam. Du kannst jederzeit nachfragen. Ich stehe an diesem Tag zur Verfügung. Gemeinsam macht es doch auch Spass. So entsteht leicht und fast automatisch Neues. Du bekommst zusätzliche Tipps und Tricks. Wer weiss was dir deine Bilder zu berichten haben.

Am Sonntag:

Vormittags:

10 -11 Uhr: 1. Life Session: Stifte

11-12 Uhr:  2. Life Session: Aquarell-Farbstifte

Ich bin von 10 Uhr bis 12 Uhr anwesend, es können auch Fragen gestellt werden.

Nachmittags:

14-15 Uhr: 3. Life Session: Pastellkreide

15-16 Uhr: 4. Life Session: gemeinsam im Kreis. (Kombination aller Materialien)

Ich bin von 13.30 Uhr bis 16 Uhr anwesend, es können auch Fragen gestellt werden.

Darum gehts:

Zentrieren – in die Mitte kommen – auf kreative Art und Weise
damit es wieder rund läuft

Du hast zwei Buchungsoptionen: 
zahle in sFr. oder Euro im Shop

(Die Kontodaten zeigen sich nach der Buchung) 

Frühbucherpreis bis 13. September
(später 129 sFr./119 Euro) 

99 sFr. / 92 Euro  

Direkte Buchung über PayPal. 

ohne Schnickschnack, hier klicken, bezahlen
und du bist angemeldet.

99 sFr. 

Fragen über Fragen ...

Trau dich doch einfach – du kannst das garantiert.

Wie läuft es ab?

Nach deiner Anmeldung und nach Eingang der Zahlung bekommst du – ca 2 Wochen vor Kursbeginn – die Material-Liste. Die Videos werden am Tag vorab freigeschaltet.

Ich habe wenig Vorkenntnisse, ist das ein Problem?

Nein. darum bist du ja dabei, um etwas darüber zu lernen. ich zeige es dir Schritt für Schritt.

Eine kleine Einführung in das malen mit Pastellkreide: YouTube-Video

 

Ich male bereits mit Pastellkreide, bin ich da unterfordert?

Lach, das glaube ich nicht. Es gibt neue Impulse und du kannst ja tiefer gehen und machst noch mehr deines daraus. Es ist doch so, es hört ja nie auf mit dem lernen oder üben, so sehe ich es. (und das ist gut so) Es ist für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet.

Wieviel Zeit soll ich dafür aufwenden?

Es genügt wenn du dir diesen Sonntag freihälst. Gemeinsam lernt es sich am leichtesten. Die Videos stehen dir weiterhin zur Verfügung

 

Muss ich alle Materialien neu kaufen?

Die Material-Liste ist eine Empfehlung. Fang an mit dem was du an Material hast. Wenn du nicht so gut damit klar kommst, kaufe dir ein paar Einzelne der empfohlenen. Dann erkennst du schnell was für dich besser ist.

Wo kann ich Fragen stellen?

Du kannst die Fragen in der FB-Gruppe stellen. 

Über deine Trainerin

Schon als Kind zeichnete und malte ich gerne. Und es wurde mir über die Jahre immer wichtiger. 

Als Schlüsselerlebnis sehe ich die Zeit der «Daily-Paintings», in der ich täglich ein Bild gemalt habe. Angefangen mit Engeln, dann zu Schriftbilder und verschiedenste Energiebilder. Ich nutzte alle mir bekannten Techniken und lernte neues dazu. 
Nie im Traum hätte ich gedacht das ich es auf 1’000 Bilder bringe. Das war auch die beste kreative Schule die ich mir hätte wünschen können. 

So begegnete ich eines Tages den Delfine. aus einer kreativen Spielerei wurde eine tiefe Verbundenheit, die durch ihre Botschaften noch verstärkt wurde. 

Kreativ zu sein ist so ein immenses Geschenk an dich selbst. Es spielt dabei weniger eine Rolle was und wie du dich kreativ ausdrückst.
Das Wichtigste daran ist, das es dir Freude macht. Und wenn du willst, persönlich weiterbringt, denn es lässt sich einiges damit lösen und klären. Ich erkläre verständlich und praxisnah. Natürlich kann jeder kreativ sein und seine eigene Ausdrucksform finden. Ja jeder. Wie sehr du dich damit verwirklichst, das liegt an dir. Es gibt so viele Möglichkeiten – nutze sie!

Fragen gerne auch per Mail